Strategie für Aktien, Börse und Copy Trading

A „Position“ ist eine einzelne Aktie, die ein Händler in seinem Portfolio hält. Zum Beispiel kann ein Händler drei verschiedene Aktien besitzen, das heißt, „drei Positionen tragen.“ Der Begriff „Position“ kann in einer Vielzahl von Handels Kontexten und Situationen eingesetzt werden.
Stellen Sie (Start, Open) eine Position
Starten oder eine Position im Aktienhandel öffnen, indem Sie eine Aktie kaufen. Einige Händler nicht kaufen ihre gesamte Position auf einmal. Vielmehr sie im Laufe der Zeit „, eine Position aufzubauen“ durch eine „Starter-Position“ (eine kleine Menge) zuerst zu kaufen und zu beobachten, wie die Lager wirkt, bevor sie entscheidet, ob oder wann, um es hinzuzufügen.

Position Größe
Eine der Grundregeln Plus500 des Handels ist Risiko zu begrenzen, indem der Exposition gegenüber einem Lager zu begrenzen. Egal, wie viel ein Händler eine Aktie mag oder wie aufgeregt er fühlt sich über seine Aussichten, muss er sich disziplinieren Plus500 Erfahrungen den Dollarbetrag (oder Prozentsatz seines Portfolios) zu begrenzen, dass er zu einem Lager zuordnet, der die maximale Anzahl der Aktien bestimmt in eine Position. Eine kleine Position würde darauf hinweisen, dass seine Größe unter dem Maximum ist durch den Händler festgelegt; eine große Position, oder eine volle Position, ist Plus500 der maximale Betrag, den ein Händler bereit ist, in die Aktie zu riskieren.

Position Trading
Position Handel oder Swing-Trading, bedeutet Zwischenlager Trends Handel, die überall von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten dauern kann.

Kern vs. Spekulative Position
Einige Händler setzen die Aktien, die sie Copy Trading in verschiedene Kategorien handeln. Größere etablierten Aktien mit guten Aussichten langfristig in der Regel werden „Kernpositionen“ oder Positionen, die ein Händler länger zu halten beabsichtigt und fühlt sich sicherer zu. Spekulative Positionen sind opportunistische Trades. Ein Händler eine Kernposition trägt, kann entscheiden Vorteil von kurzfristigen Preisschwankungen zu nehmen „um die Kernposition Handel.“ Zum Copy Trading Erfahrungen Beispiel kann ein Händler entscheiden, dass ihre maximale Kernposition in XYZ ist 1.000 Aktien, aber sie kann um Copy Trading es noch 200 Aktien profitieren von kurzfristigen Preisschwankungen kaufen oder zu verkaufen.

Verkleinern / Close Out Position
Um „eine Position reduzieren“ bedeutet eine bestimmte Anzahl von Aktien zu verkaufen einen Teil der Gewinne zu nehmen, zu reduzieren Engagement in einem bestimmten Lager, wenn es nicht wirkt entsprechend des Händlers Erwartungen oder als Vorsichtsmaßnahme, wenn die Marktbedingungen verschlechtern. Um „eine Position schließen out“ bedeutet, dass alle Aktien einer bestimmten Aktie zu verkaufen.

eHow Persönliche Finanzen Investition Börse Wie ein Stock Trading-Konto einrichten
So richten Sie einen Stock Trading-Kontos
Von Jamie Lisse
von Fotolia.com

Stift

Aktie

Tweet
Aktie

Email
sparen
So richten Sie einen Stock Trading-Kontos
Comstock Images / Comstock / Getty Images
Personen, die in Investitionen interessiert sind, können Aktien mit einem Aktienhandel Konto kaufen und verkaufen. Online-Broker machen es einfach für neue Investoren ihre eigenen Aktien Trading-Konten einzurichten. Es dauert nur wenige Minuten, und Sie brauchen keine spezielle Ausrüstung oder Software-nur-Internetzugang. Sie müssen zahlen nicht Ihr Lager Trading-Konto einzurichten, aber Sie müssen warten, bis sie genehmigt werden.

Sponsored Links
Binäre Optionen Strategie
Einstieg ins Trading – einfach & sicher gemacht.
gobinary60.com/Einsteiger-Strategie
Was Sie brauchen
Girokonto
Wählen Sie einen Online-Brokerage, um Ihr neues Lager Trading-Konto. Einige Beispiele hierfür sind E-Trade, Zecco, Sharebuilder und Tradeking. Kiplinger hat ein Online-Tool, um zu entscheiden, welche Broker für Sie am besten ist. Es ist eine gute Art und Weise über so macht man es richtig die verschiedenen Broker zu lernen, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche zu benutzen.

Erstellen Sie ein Konto mit Ihrem bevorzugten Online-Broker durch einen Benutzernamen und ein Passwort Kommissionierung. Ihre finanziellen und persönlichen Daten sind ebenfalls erforderlich. Seien Sie bereit, Ihr Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer, Bankverbindung, Ihre Anschrift und Staatsangehörigkeit Informationen zu geben. US-Broker beschränken neue Konten nur US-Bürger.

Warten auf Genehmigung des Kontos. Typischerweise sind Aktienhandel Konto-Anwendungen innerhalb von 24 Stunden genehmigt, wenn an einem Wochentag einrichten. Einige Broker verlangen den Kontoinhaber seine Identität über das Telefon zu überprüfen, bevor das Konto genehmigt werden. Sobald das Konto zugelassen ist, kann es weitere zwei bis vier Tage dauern, bis das Konto von Ihrem Bankkonto finanziert wird. Sie können Aktien nicht kaufen, bis das Konto finanziert wird.